Grün.Links.Denken

30. Januar 2019
von Alexandra Geese
Keine Kommentare

YouTube, Twitter, Facebook – was bedeutet die Privatisierung der öffentlichen Meinungsbildung für die Demokratie?

Der Einfluss digitaler Plattformen wie YouTube, Facebook und Twitter auf die politische Meinungsbildung wird kontrovers diskutiert. Belastbare Studien sind Mangelware. Dennoch stellt sich die Frage: Dürfen wir tatenlos zuschauen, wie der politische Diskurs sich nach rechts verschiebt, weil die Wirkung … Weiterlesen

7. Dezember 2018
von Toni Hofreiter
2 Kommentare

Strukturen der Ungleichheit bekämpfen

In einer inklusiven Gesellschaft können alle Menschen teilhaben, unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Wohnortes, ihres Geschlechts, ihrer Religion oder ihrer individuellen Fähigkeiten. Voraussetzung für den Zusammenhalt einer solchen Gesellschaft ist ein handlungsfähiger Staat, der Chancen und Teilhabe durch starke öffentliche … Weiterlesen

9. November 2018
von Katharina Dröge
1 Kommentar

Klare Regeln für die Globalisierung statt Abkommensflut – wie wir den Protektionismus bekämpfen können

Protektionismus, Strafzölle, Handelskrieg – Begriffe, die manch einer schon leicht vergilbt und angestaubt auf dem Dachboden der Geschichte wähnte, sind zurück. Mehr als das: Sie dominieren die Schlagzeilen in den Wirtschaftsressorts der Tageszeitungen und Magazine, seit Donald Trump im Januar … Weiterlesen