Grün.Links.Denken

30. August 2020
von Stefan Lange
Keine Kommentare

Programm GRÜN.LINKS.DIGITAL

Am 05.09.2020 ist es wieder soweit. Der jährliche Kongress von GRÜN.LINKS.DENKEN findet statt. Dieses Jahr nicht physisch in Berlin, sondern als GRÜN.LINKS.DIGITAL im Internet als Video-Kongress.

Denkt daran euch anzumelden. Ohne Anmeldung bekommt ihr keinen Teilnahmelink: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZIlf-mgqjsqEtJJIazYoJ-gyjqb7U12yY98

Hier das Programm

10:00 Uhr Begrüßung durch den KO-Kreis

10:10 Uhr Keynotes

  • Struktureller Rassismus – Es gibt noch unfassbar viel zu tun (Tahir Della, ISD e.V.)
  • Klimakrise – Herausforderungen von aktiver Klimapolitik in Zeiten der Pandemie (Dr. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender B90/GRÜNE im Bundestag)
  • Überwindung der Pandemie und ihrer Folgen – Wer soll das bezahlen? (Mehrdad Payandeh, Vorsitzender DGB Niedersachsen)
  • Der Virus und die soziale Frage – Folgen der Pandemie für die Arbeits- und Sozialpolitik (Anja Piel, DGB Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstandes)
  • GRÜNER Führungsanspruch (Michael Kellner, pol. Geschäftsführer B90/GRÜNE)
  • Angriff von Rechts auf die Demokratie – Die Folgen von Thüringen (Madeleine Henfling MdL B90/GRÜNE und Vizepräsidentin des Thüringer Landtages)

11:00 Uhr Kleingruppendiskussion zu den Keynotes mit den Speakern

12:15 Uhr Pause

13:45 Uhr Einführung in das Grundsatzprogramm und Vorstellung der Ergebnisse der AG-Vielfalt

14:10 Uhr Workshops zum Grundsatzprogramm

  • Globale Gerechtigkeit (umfasst Programmkapitel „International zusammenarbeiten“ mit Agnieszka Brugger MdB, stellvtr. Fraktionsvorsitzende B90/GRÜNE im Bundestag)
  • Demokraite und offene Gesellschaft (umfasst Programmkapitel „Zusammen leben“ und „Demokratie stärken“ mit N.N.)
  • Wirtschafts- und Finanzpolitik (umfasst Programmkapitel „in die Zukunft wirtschaften“ und „Fortschritt gestalten“ mit Lisa Paus MdB, finanzpolitische Sprecherin B90/GRÜNE im Bundestag)
  • Soziale Sicherheit (umfasst das Kapitel „Solidarität sichern“ natürlich mit Bezug in die Kapitel „Lebensgrundlage schützen“ und „In die Zukunft Wirtschaften“ mit Sven Lehmann MdB, sozialpolitischer Sprecher B90/GRÜNE im Bundestag)
  • Klimapolitik und sozial-ökologische Transformation (umfasst das Kapitel „Lebensgrundlage schützen“ und nimmt Bezug auf das Kapitel „In die Zukunft Wirtschaften mit Michael Bloss MdEP.)
  • Ergebnisse der AG-Vielfalt (mit Gesine Agena, Leiterin der AG-Vielfalt und Philmon Ghirmai, Mitglied der AG-Vielfalt)

15:30 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr Diskussion des Entwurfs für das Grundsatzprogramm mit Rober Habeck, Vorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

17:00 Uhr Wahl des KO-Kreises

17:30 Uhr Ende

23. August 2020
von Stefan Lange
Keine Kommentare

GRÜN.LINKS.DIGITAL 2020 – Einladung zum GLD-Kongress

Liebe Freund*innen,

hiermit laden wir euch ganz herzlich zum ersten digitalen Grün.Links.Denken Kongress 2020 ein! Wir tagen am 5. September 2020 von 10-18 Uhr.

Neben der Vorstellung des neuen Grundsatzprogramms und Workshops zu den einzelnen Themenfeldern, wird es auch Raum für aktuelle tagespolitische Debatten und strategische Herausforderungen für progressive Politik in der Coronakrise geben.

Um teilzunehmen müsst ihr euch vorher unter diesem Link anmelden: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZIlf-mgqjsqEtJJIazYoJ-gyjqb7U12yY98 

Hier geht’s zum Programm [insert Link hier]

Wir werden dabei Inputs mit Stimmen aus der Zivilgesellschaft und der Partei hören. Und ihr habt natürlich auch selbst die Möglichkeit, mit den Referent*innen und anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren. Im Anschluss möchten wir euch die Ergebnisse der AG Vielfalt vorstellen und u.a. mit unserem Parteivorsitzenden Robert Habeck über das Grundsatzprogramm diskutieren. Zum Abschluss wird der KO-Kreis neu gewählt werden.

Wir gehen davon aus, dass es einigen nicht möglich sein wird, am gesamten 8-stündigen Programm teilzunehmen. Trotzdem wollten wir ein vielseitiges Programm zusammenstellen, bei dem für alle etwas dabei ist: Deshalb werden wir versuchen, den Zeitplan bestmöglich einzuhalten und euch so zu ermöglichen, euch auch einzelne Programmpunkte auszusuchen.

Bei Fragen meldet euch einfach bei uns: kokreis@gruen-links-denken.de

Beste Grüße!

Euer Koordinierungsteam

Agnieszka, Anna, Canan, Gesine, Jamila, Madeleine, Ricarda, Felix, Stefan und Werner

1. Juni 2020
von Andreas Audretsch und Sebastian Walter
1 Kommentar

Klassismus, Rassismus und Sexismus gehen Hand in Hand

Es gibt kein Zurück mehr: Aus den Lehren der Coronakrise müssen Taten folgen

  1. Vorab:

Corona macht Ungleichheit, gesellschaftliche und soziale Ausgrenzung sichtbar. Oder: Klassismus, Rassismus und Sexismus gehen Hand in Hand

Ein Ende der Krise darf nicht ein Zurück in die Krise(n) bedeuten. Denn was wir vor Corona hatten – die vielbeschworene „Normalität“ – war eben nicht der wünschenswerte gesellschaftliche Idealzustand, sondern auch die Lage davor war in vielen Belangen bereits krisenhaft. Das betrifft die Klimakrise, mit ihren existentiellen Bedrohungen für uns alle, aber eben nicht nur. Wenn wir heute über die Zeit nach Corona nachdenken, dann müssen wir den Mut aufbringen, genauer hinzuschauen und differenzierte Antworten für alle gesellschaftlichen Bereiche finden – das gilt für den Umgang mit Freiheitsrechten und für den wirtschaftlichen Wiederaufbau ebenso wie für die Gesellschafts- und Sozialpolitik. Die Corona-Krise an sich wird keinen Politikwechsel bringen. Eine solche Krise öffnet aber Diskursräume. Wir sollten sie füllen. Gerade in einer Situation, in der die Neue Rechte und alte Neoliberale ihre Stunde geschlagen sehen. Sonst droht ein Verteilungskampf um Geld und Ressourcen, bei dem die meisten Menschen leer ausgehen werden und bei dem die soziale und gesellschaftliche Spaltung weiter zementiert wird.

Weiterlesen →