Grün.Links.Denken

16. Mai 2019
von Sibylle Steffan und Anna Cavazzini
Keine Kommentare

Für Europa zu sein heißt, die EU zu verändern – und das geht bei der Europawahl am 26. Mai

Bei Europawahlen bleiben leider immer mehr Wahlberechtigte zuhause: Lag die Beteiligung bei der ersten Wahl 1979 noch bei 62 Prozent, ist sie 2014  auf gerade einmal 42,5 Prozent gesunken. Gleichzeitig sind die Zustimmungswerte zur Europäischen Union mit 63 Prozent außergewöhnlich … Weiterlesen

30. Januar 2019
von Alexandra Geese
1 Kommentar

YouTube, Twitter, Facebook – was bedeutet die Privatisierung der öffentlichen Meinungsbildung für die Demokratie?

Der Einfluss digitaler Plattformen wie YouTube, Facebook und Twitter auf die politische Meinungsbildung wird kontrovers diskutiert. Belastbare Studien sind Mangelware. Dennoch stellt sich die Frage: Dürfen wir tatenlos zuschauen, wie der politische Diskurs sich nach rechts verschiebt, weil die Wirkung … Weiterlesen

1. Juni 2018
von Toni Hofreiter
2 Kommentare

Demokratische Gestaltungskraft zurückgewinnen: Eine bessere Welt möglich machen!

Grün-Linke Vorschläge zum Grundsatzprogrammprozess Ein Grundsatzprogramm in einer Zeit der Umbrüche zu formulieren, in einer Zeit, in der ein US Präsident in jeder Sekunde mit einem Tweet die Welt Kopf stehen lassen kann, ist ein Wagnis. Aber es ist ein notwendiges Wagnis, dieser gefühlten … Weiterlesen