Grün.Links.Denken

7. Januar 2018
von Tim Achtermeyer
Keine Kommentare

Gegen das neue Biedermeier!

Teile unsere Gesellschaft machen es sich im Privaten gemütlich und verabschieden sich aus dem Politischen. Doch das ist arrogant und gefährlich. Ein Plädoyer gegen das neue Biedermeier und was die neue Zeit für linke Parteien bedeutet. 

Im 19. Jahrhundert steht Napoleon gescheitert auf Elba und politische Erneuerung liegt in der Luft. Doch die Hoffnungen auf eine demokratische Neuordnung zerschlagen sich mit dem Wiener Kongress. Die Königshäuser tanzen und schnabulieren und teilen nebenbei Europa unter sich auf. Desillusioniert ziehen sich die nach Erneuerung sehnende Bürger*innen aus dem Politischen zurück und suchen ihr Glück im Privaten. Man richtet sich Lesezimmer ein und dekoriert seine Wohnung im Stil des Biedermeier. Trautes Heim, Glück allein.

Weiterlesen →

28. September 2017
von Tobias Wolf und David Hartmann
2 Kommentare

Ein Albtraum mit Ansage

Was für ein bitteres Wahlergebnis: Die rechtsextreme AfD mit fast 13 Prozent drittstärkste Kraft, die SPD am Boden zerstört und wir Grüne mit 8,9 % letzte Kraft. Auch die Union droht im Chaos zu versinken und mit der FDP ist das alte neoliberale Gespenst mit aller Macht zurückgekehrt. Eine handlungsfähige Regierung zeichnet sich nicht ab. Das Ergebnis der Bundestagswahl ist ein Desaster. Bitter ist das nicht nur für uns Grüne, sondern für alle progressiven Kräfte, die sich mit gesellschaftlichem Stillstand und dem dramatischen Rechtsruck in Deutschland nicht abfinden wollen.

Weiterlesen →

14. August 2017
von Ricarda Lang und Laura Dornheim
Keine Kommentare

Feminismus ist Kernthema, Feminismus ist Wahlkampfthema!

Warum ein feministischer Wahlkampf angesichts der gesellschaftlichen Situation so wichtig ist und wie wir ihn gestalten können.

Die Grünen sind nicht nur aus der Umwelt- sondern auch aus der Frauenbewegung der 70er und 80er Jahre entstanden, die Gleichberechtigung der Geschlechter ist seit Gründung eine unserer zentralen Forderungen. Bei kaum einem anderen Thema ist der gesellschaftliche Wandel, den wir bewirkt haben, so gut erkennbar wie hier. Doch rechte Bewegungen, die diese hart erkämpften Errungenschaften wieder rückgängig machen wollen, gewinnen immer mehr Einfluss. Der Kampf gegen die emanzipierte Frau und gegen alle Menschen, die sich nicht in binäre Geschlechterstrukturen einordnen wollen, ist ein zentrales Anliegen sämtlicher rechter Parteien und Führungsfiguren, seien es die AfD, Trump, Erdogan oder der Front National.

Weiterlesen →