Grün.Links.Denken

15. März 2016
von Stefan Lange
3 Kommentare

Super-Sunday – Zwischen super happy und super sad.

Der Super-Sunday ist vorbei. Die Wahlpartys in den Parteizentralen sind gefeiert. Zeit die Ergebnisse der letzten Wahlen zu analysieren. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein.

Weiterlesen →

6. Januar 2016
von Jamila Schäfer
Keine Kommentare

Der Konsens in Krisenzeiten: die falsche Antwort auf den Volkszorn

Das Jahr des Volkszorns

2015 war das Jahr des Volkszorns. Auf den Straßen, aber auch in den sozialen Medien wurden massenweise Gewaltphantasien, rassistische und antisemitische Ressentiments, demokratiefeindliche und verschwörungsideologische Kommentare geäußert. Auch die Anzahl rassistisch motivierter Straftaten, wie etwa Brandanschläge auf Asylunterkünfte, ist in erschreckendem Ausmaß gestiegen. Die zahlreichen Attacken auf Abgeordnetenbüros, die auf einer Pegida-Demonstration gezeigten Galgen für Merkel und Gabriel oder die Messerattacke auf die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker sind erschreckende Beispiele für die zahlreichen antidemokratischen Gewalttaten und -androhungen gegen Politiker_innen.

Weiterlesen →

20. Dezember 2015
von Josefine Paul
1 Kommentar

Dabei sein ist nicht alles!

Hamburg wird nicht dabei sein als Ausrichter bei den Olympischen Spielen 2024. Mit einer knappen Mehrheit votierten die Menschen in Hamburg gegen eine Bewerbung um die Olympischen und Paralympischen Spiele. Einmal mehr entschied die Bevölkerung, dass sie das größte Sportspektakel der Welt nicht bei sich zu Hause haben will. Schon die Bewerbung Münchens für die Winterspiele 2022 war am Votum der Bevölkerung gescheitert. Nun also auch Hamburg. Olympische und Paralympische Spiele sind offensichtlich schwer vermittelbar.

Weiterlesen →