Grün.Links.Denken

14. August 2017
von Ricarda Lang und Laura Dornheim
Keine Kommentare

Feminismus ist Kernthema, Feminismus ist Wahlkampfthema!

Warum ein feministischer Wahlkampf angesichts der gesellschaftlichen Situation so wichtig ist und wie wir ihn gestalten können.

Die Grünen sind nicht nur aus der Umwelt- sondern auch aus der Frauenbewegung der 70er und 80er Jahre entstanden, die Gleichberechtigung der Geschlechter ist seit Gründung eine unserer zentralen Forderungen. Bei kaum einem anderen Thema ist der gesellschaftliche Wandel, den wir bewirkt haben, so gut erkennbar wie hier. Doch rechte Bewegungen, die diese hart erkämpften Errungenschaften wieder rückgängig machen wollen, gewinnen immer mehr Einfluss. Der Kampf gegen die emanzipierte Frau und gegen alle Menschen, die sich nicht in binäre Geschlechterstrukturen einordnen wollen, ist ein zentrales Anliegen sämtlicher rechter Parteien und Führungsfiguren, seien es die AfD, Trump, Erdogan oder der Front National.

Weiterlesen →

3. August 2017
von Philipp Schmagold
Keine Kommentare

Mobilitätswende jetzt ernsthaft starten: 2030 PKW / 2032 Schiffe / 2035 Flugzeuge

Wir Grüne sollten unsere Strategie für emissionsfreie Mobilität weiterdenken und LKW, Busse, Baumaschinen, Schiffe, Hubschrauber und Flugzeuge einbeziehen.

Die Europäische Kommission hat eine Strategie für emissionsfreie Mobilität vorgelegt und der Bundesrat hat sich wie wir GRÜNE dafür ausgesprochen, ab dem Jahr 2030 nur noch emissionsfreie PKW neu zuzulassen. Die ökologische Modernisierung des Verkehrssektors ist eine große Chance für Unternehmen und Beschäftigte, für Verbraucher*innen, Klima, Umwelt und Gesundheit.

Weiterlesen →

14. Juni 2017
von Barbara Lochbihler
Keine Kommentare

Auch Menschenrechte brauchen eine mutige(re) Politik

Mit einem einzigen Kapitel eines Wahlprogramms die in Aufruhr befindliche „Welt im Blick“ zu haben, ist eine echte Herausforderung. Gut, dass sich der Bundesvorstand dieser Herausforderung gestellt hat und wesentliche Aufgaben, die für eine friedliche und gerechte Welt nötig sind, unter dieser Überschrift zusammengebracht hat. Menschenrechte, Welthandel, europäische Zusammenarbeit, Fluchtursachen und Einwanderung sind so interdependent, dass sie eine ebensolche Betrachtung und Politik verlangen.

Weiterlesen →