Grün.Links.Denken

20. Mai 2019
von Rasmus Andresen
Keine Kommentare

Für ein freies Internet, fairen Wettbewerb und digitale europäische Innovationen

Vier Punkte für eine selbstbestimmte europäische Digitalpolitik

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft grundlegend. In vielen Bereichen haben digitale Innovationen unseren Alltag erleichtert, Informationen einfacher zugänglich gemacht oder neue wirtschaftliche Dynamiken entfaltet. Gleichwohl stehen wir durch die Digitalisierung vor neuen Herausforderungen. Große Tech-Konzerne aus dem Silicon Valley oder China beeinflussen neben wirtschaftlichen Entwicklungen auch die Ausgestaltung unserer Demokratie. Wenn wir nicht den Anschluss verlieren wollen, müssen wir eine selbstbestimmte EU-Digitalpolitik gestalten.

Weiterlesen →

16. Mai 2019
von Sibylle Steffan und Anna Cavazzini
Keine Kommentare

Für Europa zu sein heißt, die EU zu verändern – und das geht bei der Europawahl am 26. Mai


Bei Europawahlen bleiben leider immer mehr Wahlberechtigte zuhause: Lag die Beteiligung bei der ersten Wahl 1979 noch bei 62 Prozent, ist sie 2014  auf gerade einmal 42,5 Prozent gesunken. Gleichzeitig sind die Zustimmungswerte zur Europäischen Union mit 63 Prozent außergewöhnlich hoch. Diese grundsätzlich pro-europäischen potentiellen Wähler*innen zu mobilisieren ist Ziel diverser Initiativen von politisch Verantwortlichen und aus der Zivilgesellschaft, beispielsweise von der Europäischen Kommission („Diesmal wähle ich!“), überparteilich von Martin Schulz („Tu was für Europa!“), von Pulse of Europe („Was immer du wählst, wähl Europa!“), von der Europa-Union („Europa machen“) oder zuletzt der Aufruf von 20 EU-Staatsoberhäuptern („Europa ist die glücklichste Idee, die wir je hatten“).

Weiterlesen →

10. Mai 2019
von Laura Brehme
Keine Kommentare

Programm für den Grün.Links.Denken-Kongress 2019

Beginn: 09:30 Uhr

Weiterlesen →