Grün.Links.Denken

1. Dezember 2015
von Sven Giegold
1 Kommentar

TTIP, CETA & co – die Demokratiebremse

Die Versprechungen klingen so schön. Mehr Arbeitsplätze. Weniger Bürokratie. Niedrigere Zölle. Soziale und ökologische Standards in der Globalisierung mit den USA durchsetzen. Doch der Nutzen des Abkommens ist viel geringer als behauptet und der Preis für TTIP ist trotzdem hoch.

23. Juni 2015
von Enno Wiesner
3 Kommentare

Ökologie und Freiheit – Eine Replik auf Ralf Fücks

Ralf Fücks hat am 19. Mai ein Essay mit dem Titel Ökologie und Freiheit veröffentlicht. Dabei geht es um die Widersprüche und politische Vereinbarkeit dieser beiden Begriffe. Der Beitrag steht stellvertretend für einen Freiheitsbegriff, der die Marktwirtschaft und grüne Technologien … Weiterlesen

28. März 2015
von Theresa Kalmer und Michael Bloss
5 Kommentare

Grüne reißt euch mal am Riemen – Wenn wir das Klima wirklich retten wollen, können wir nicht so weiter wirtschaften wie bisher!

2015 wird ein Kernjahr der Klimapolitik. Wird eine Erderwärmung von mehr als 2 Grad im Vergleich zu 1990 überschritten, würde sich das Leben auf dieser Erde fundamental ändern. Vom IPCC, über die Vereinten Nationen bis zur Weltbank wird seit Jahrzehnten … Weiterlesen