Grün.Links.Denken

Wer wir sind

Grün.Links.Denken versteht sich als die Dachorganisation der verschiedenen linken Gruppen innerhalb von Bündnis 90/Die Grünen und repräsentiert damit die pluralistische Linke innerhalb der Grünen.

Neben diesem Blog organisiert Grün.Links.Denken einen jährlichen Kongress, Linkentreffen auf Parteitagen, betreibt eine Mailinglinste und versucht so die programmatische Weiterentwicklung der Partei voran zu treiben.

Wir freuen uns immer über Beiträge für dieses Blog. Dabei gilt, dass die Beiträge nicht länger als 6.000 Zeichen und für dieses Blog geschrieben (also keine Zweitverwertung) sein sollen sowie keine persönlichen Beleidigungen oder Angriffe enthalten sollen.

Ihr könnt gerne unter gruenlinksdenken@gmx.de mit uns in Kontakt treten.

Ihr findet uns auch bei:

Facebook:          www.facebook.com/gruenlinksdenken
Twitter:              www.twitter.com/gruenlinks  

Dem jährlich auf dem Kongress gewählten Koordinierungskreis gehören seit September 2016 an:
Gesine Agena, Agnieszka Brugger, Martina Lammers, Astrid Rothe-Beinlich, Jamila Schäfer
Rasmus Andresen, Felix Banaszak, Werner Graf, Sven Lehmann, Frithjof Schmidt

 

Ein Kommentar

  1. Liebe Agnieszka, Liebe Andere, 

    ich bin zufällig über den SPON Artikel auf Eure Website aufmerksam geworden. Schade, dass ich das noch nicht früher entdeckt habe. 

    Der Artikel "Raus aus der …" spricht mir sehr aus dem Herzen. Ich bin seit einigen Jahren ein großer Fan der Gemeinwohlökonomie – Einem Wirtschaftsmodell mit Zukunft (https://www.ecogood.org). Kennt ihr das Modell von Christian Felber? Ich denke, dass sich Eure und meine Ideen darin ganz gut wiederfinden und es muss kein zusätzliches neues Wirtschaftsmodell entwickelt werden. Es reicht, wenn dieses weiterentwickelt wird. Gern diskutier ich mit Euch über das Modell. 

    Herzliche Grüße

    Kajo Aicher

    OV Tettangn, KV Bodenseekreis, GWÖ Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*