Grün.Links.Denken

15. Dezember 2016
von Toni Hofreiter
1 Kommentar

Für anständige Sprache entschuldigt man sich nicht.

Ich weiß nicht, wie oft ich schon hören musste, was angeblich am Aufstieg der Rechten schuld ist. Die „politische Korrektheit“ soll es gewesen sein, zu viel „Identitätspolitik“ habe den Einsatz für die „einfachen Arbeiter“ oder die „Mitte der Gesellschaft“ vergessen … Weiterlesen

17. November 2016
von Terry Reintke und Werner Graf
Keine Kommentare

Erfolg der unbequemen Dickköpfe

Die Bundesdelegiertenkonferenz in Münster hat gezeigt: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  wollen diese Gesellschaft gerechter und ökologischer machen – und werden sich dabei nicht von Versprechungen der Wirtschaft blenden lassen, sondern mit gesetzlichen Maßnahmen für mehr Gerechtigkeit und mehr Klimaschutz vorangehen.

1. September 2016
von Jürgen Trittin
5 Kommentare

Macht macht Inhalte

Renaissance der Ausschließeritis Koalitionsdebatten „sind wie abgestandenes Bier“ (Cem Özdemir). Winfried Kretschmann ist bekennender Biertrinker. Weshalb er den ganzen Sommer eine Koalitionsdebatte führte. Kretschmann weiß: Grüne Selbstgewissheiten taugen für Pressekonferenzen nach Klausuren – nicht aber für die Wirklichkeit. Zwei der beliebtesten … Weiterlesen